Astrid Fritz

studierte Germanistik und Romanistik                      

in München, Avignon und Freiburg.

Als Fachredakteurin arbeitete sie

anschließend in Darmstadt und Freiburg

Jahre in Santiago de Chile.

Heute lebt Astrid Fritz in der Nähe von Stuttgart.

(Bild Wioletta Neiss)

Am Freitag, 19.01.2018 um 19.30 Uhr

laden wir herzlichst zur Autorenlesung mit

Astrid Fritz, ein.

 

An diesem Abend liest sie aus ihrem Roman

 

„Die Räuberbraut“                  

 

Um 1800: Die 18jährige Juliana zieht mit ihrem Vater und drei

Schwestern durch den Hunsrück. Eines Tages lernt sie den

berühmtesten Räuberhauptmann der Gegend kennen.

Der «Schinderhannes» umwirbt sie, liebt sie, nennt sie seine kleine

Prinzessin und ist ihr sogar fast treu. Fortan streift sie mit ihm durch

die Lande, bald heiraten sie. Doch kann das Glück an der Seite eines

Räubers lange währen? Vierzig Jahre später lebt Juliana wieder in

ihrem Heimatdorf und bedient im dortigen Wirtshaus. Hier machen

Reisende halt, um die ehemalige Räuberbraut zu bestaunen und sich

ihre Geschichten erzählen zu lassen. Eines Tages erscheint eine junge

Frau in der Schenke. Ein Blickwechsel genügt, um Juliana begreifen zu

lassen, dass sie auch Jahrzehnte später für die schönste Zeit ihres Lebens

wird sühnen müssen.

 

 

 

Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum.

 

Reservierung erbeten: Tel. 07656/9885686

 

 

7

Langschläferfrühstück

 

 

Genießen Sie unser reichhaltiges Frühstücksbüffet

ab 10.30 Uhr - Preis pro Person 16,50 €

(ein Glas Sekt pro Person, Heißgetränke, verschieden Säfte...Brötchenauswahl, Wurst, Käse, Lachs....

verschiedene Eierzubereitungen, ein variierendes Angebot an Süßspeisen und Herzhaftem...

lassen Sie sich überraschen.

Wir freuen uns auf Ihre Tischreservierung.

 

Termine 2017/2018

 

Sonntag, 22.10.2017 ausgebucht

Sonntag,05.11.20 ausgebucht

Sonntag,17.12.2017 ausgebucht

Sonntag, 21.01.2018 bereits ausgebucht

Sonntag, 25.02.2018 bereits ausgebucht.

Sonntag,11.03.2018